LOT Theater: Freier Eintritt für Braunschweiger Studenten


Ab Oktober können Studenten das LOT Theater gratis besuchen. Foto: Max Förster
Ab Oktober können Studenten das LOT Theater gratis besuchen. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Braunschweig. Ab Oktober ist es soweit: Für die Studierenden der TU Braunschweig und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig gilt freier Eintritt im LOT-Theater. Gegen Vorlage des Studierendenausweises können Studenten der beiden Einrichtungen in Zukunft Freikarten für Veranstaltungen des kleinen Theaters in der Kaffeetwete ergattern


Das LOT-Theater ist Gastspielhaus für Freies Theater in Niedersachsen und Veranstaltungsort für die regionale Kulturszene. Als Ort für zeitgenössische Theaterformen bietet es freien Gruppen und Künstler_innen sowie talentiertem Nachwuchs Produktions- und Präsentationsmöglichkeiten. Das LOT-Theater versteht sich als eine Plattform für neue Entwicklungen in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance.

„Ein herzlicher Dank gilt dem AstA der TU und dem der HBK Braunschweig, die durch ihr Engagement das Kulturticket ermöglicht haben“ freut sich Stefani Theis, Geschäftsführerin des LOT-Theaters. „ Es mögen noch viele Kultureinrichtungen dazu stoßen“, wünscht sich Theis.


zum Newsfeed