whatshotTopStory

"Mein_Lyrik" – junge Leute für Wettbewerb gesucht!

von Robert Braumann


Das Organisationsteams mit Mareile Hansen, Axel Klingenberg und Ikram El Yazidi (von links). Foto: Freiwilligen Agentur

Artikel teilen per:

15.09.2015


Braunschweig. Lust etwas zu schreiben und sich zu engagieren? Dann ist vielleicht "Mein_Lyrik" genau das Richtige. Das Projekt der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 24 Jahren. In einem Wettbewerb sollen Geschichten und Gedichte entstehen, die sich um das Thema "Engagement" drehen.

Wofür lohnt es sich, sich einzusetzen? Was kann ich tun, um anderen Menschen zu helfen? Wo hört Hilfsbereitschaft auf und fängt Zivilcourage an? Um diese Fragen wird es in den Texten gehen, die im Rahmen von kostenlosen Workshops entstehen und von einer fachkundigen Jury angehört und bewertet werden. Es gibt viele Preise zu gewinnen, die unter anderem vom Theater Fadenschein, vom C1, vom Aha-Erlebnismuseum, von der Buchhandlung Graff, vom Café Riptide, vom Guten Morgen-Buchladen, vom Verlag Andreas Reiffer und vom KingKingShop gestiftet wurden. Mein_Lyrik wird gefördert von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, dem Kulturinstitut der Stadt Braunschweig und der Braunschweigischen Landessparkasse. Anmeldungen bitte bis zum 30. September 2015 unter: Freiwilligenagentur Braunschweig, 0531/4811020, Sonnenstraße 13, 38100 Braunschweig – Mail: a.klingenberg@freiwillig-engagiert.de. Homepage: www.freiwillig-engagiert.de. Der Name des Projekts, "Mein_Lyrik", lehnt sich übrigens an Online-Portale wie „My_Space“ oder „My_Video“ an. Einen Aufruf-Spot gibt es auch.

https://www.youtube.com/watch?v=J_7VURgSvfg&feature=youtu.be


zur Startseite


Lesen Sie auf regionalSport.de: