Mutmaßlicher Ladendieb flüchtete durch die Innenstadt

von Polizei Braunschweig


Foto: Polizei



Braunschweig. Erst nach einer Flucht durch die Innenstadt konnte ein dringend tatverdächtiger Ladendieb am Montagnachmittag von der Polizei in einem Geschäft an der Sonnenstraße gefasst werden, wo er sich versteckt hatte.

Bei seiner Festnahme leistete der 35-Jährige erheblichen Widerstand, wodurch ein Polizeibeamter (37) verletzt wurde.Ein Kaufhausdetektiv hatte den Mann zunächst verfolgt, nachdem er in einem Sporthaus einen Rucksack und Hosen entwendet hatte. Als eine Funkstreife den Verdächtigen auf der Gördelinger Straße gestellt hatte, rannte dieser plötzlich los, warf das Diebesgut weg und flüchtete durch den Handelsweg und über einen Schulhof Richtung Scharrnstraße. Passanten gaben dann den Hinweis auf seinen Unterschlupf. Eine Richterin ordnete zunächst die vorübergehende Ingewahrsamnahme an.


mehr News aus Braunschweig