Nach Diebstahl: Polizei stieg in Wohnung ein

von Polizei Braunschweig


Foto: André Ehlers



Braunschweig. Die komplette Handtasche mit Geldbörse, Handy und etlichen persönlichen Papieren wurde einer 43-Jährigen am frühen Sonntagmorgen in einem Lokal in der Braunschweiger Innenstadt gestohlen. Damit nicht genug, fehlte auch noch ihr Hausschlüssel, so dass die Frau nicht in ihre Wohnung kam und die Polizei zu Hilfe rief. Den Beamten gelang es, ein auf Kipp stehendes Fenster zu öffnen, so dass zunächst ein Zutritt ohne Kosten für einen Schlüsseldienst möglich war. Diese kommen auf die Geschädigte allerdings mit der Wiederbeschaffung der Papiere und dem Austausch des Schließzylinders noch zu. Deshalb rät die Polizei, seine Wertsachen, Taschen und Jacken immer im Auge zu behalten, da bei Verlust hohe Folgekosten und viele Wege drohen. Und Fenster sollte man beim Verlassen der Wohnung lieber nicht auf Kipp stehen lassen, denn nicht immer steigt die Polizei bei einem ein…


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Braunschweig Polizei