Revisionsarbeiten im Herzog Anton Ulrich-Museum verlängert


Das zweite Obergeschoss ist voraussichtlich ab Dienstag, 3. September, wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Archivfoto: regionalHeute.de
Das zweite Obergeschoss ist voraussichtlich ab Dienstag, 3. September, wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Archivfoto: regionalHeute.de Foto: Anke Donner

Braunschweig. Die technischen Revisionen im zweiten Obergeschoss des Herzog Anton Ulrich-Museum mit den Bereichen der Skulpturengalerie und der Angewandten Kunst dauern länger als geplant. Das zweite Obergeschoss ist voraussichtlich ab Dienstag, 3. September, wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Das teilen die 3Landesmuseen in einer Pressemitteilung mit.


Die Gemäldegalerie im ersten Obergeschoss sowie der Raum zur Geschichte im Erdgeschoss bleiben weiterhin geöffnet. Der Eintritt in das Museum wird für die Dauer der Arbeiten auf 6 Euro pro Person gesenkt, für Kinder ist der Eintritt frei.


mehr News aus Braunschweig