Römische Bäder und Jane Austen: Stadt veranstaltet Reise nach Bath

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Braunschweig. Die Stadt hat in Kooperation mit der Deutsch-Englischen Gesellschaft e.V. (DEG) eine Bürgerreise in Braunschweigs Partnerstadt Bath in Großbritannien initiiert. Der Braunschweiger Reiseveranstalter Ulli-Reisen richtet die Busreise vom 10. bis 17. September aus. Paul Kavanagh, Präsident der DEG, begleitet die Gruppe. Anmeldungen sind ab sofort möglich, wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet.


Lesen Sie auch: Ciao Italia: Stadt veranstaltet Bürgerreise nach Popoli


Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm in Braunschweigs Partnerstadt Bath sowie in der Umgebung. Im Westen Englands in der Grafschaft Somerset, rund 20 Kilometer von Bristol gelegen, ist die Stadt für die römischen Bäder sowie als Kurort und touristisches Zentrum bekannt. Neben vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten können traumhafte Park- und Gartenanlagen sowie beeindruckende Herrenhäuser erkundet werden. Kulturinteressierte können auf den Spuren der Schriftstellerin Jane Austen wandeln. Ein offizieller Empfang der Reisegruppe im historischen Rathaus von Bath, der Guildhall, ist ebenfalls Teil des Reiseprogramms.

Anmeldungen sind ab sofort möglich


Nähere Einzelheiten zum Reiseprogramm und zu den Kosten beim Reiseveranstalter und auf der städtischen Internetseite unter www.braunschweig.de/partnerstaedte. Anmeldungen sind ab sofort bei Ulli-Reisen (Denise Jahnke, Nibelungenplatz 10, Telefonnummer 0531-321368, E-Mail: info@ulli-reisen.de) möglich. Seit dem 1. Oktober 2021 ist für die Einreise nach Großbritannien ein gültiger Reisepass erforderlich.


mehr News aus Braunschweig