Rudolfplatz und Umgebung ohne Strom


Black Out um den Rudolfplatz. Symbolfoto: Werner Heise
Black Out um den Rudolfplatz. Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise



Braunschweig. Im Bereich um den Rudolfplatz kam es Dienstag gegen 7.31 Uhr aufgrund eines technischen Defektes zu einem Stromausfall. Insgesamt waren zwölf Stationen ohne Versorgung, heißt es in einer Pressemitteilung von BS Energy. Von der Versorgungsunterbrechung seien etwa 4.000 Haushalts- sowie Gewerbekunden und auch Ampelanlagen betroffen gewesen.

Durch das schnelle Eingreifen der BS-Netz-Mitarbeiter seien um 8.13 Uhr die ersten sieben Stationen wieder hinzugeschaltet worden, bis 8.31 Uhr die nächsten vier. Ab 8.44 Uhr konnten alle Kunden wieder mit Strom versorgt werden. BS-Energy bedauert die durch die Störung entstandenen Unannehmlichkeiten und bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Stromausfall Stromausfall Braunschweig