Schwer verletzt: Autofahrer übersieht Rollerfahrer


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Braunschweig. Beim Herausfahren aus einer Grundstücksausfahrt in der Frankfurter Straße übersah ein Autofahrer (40) am Mittwochvormittag einen aus Richtung Cyriaksring kommenden Rollerfahrer. Dieser prallte frontal in die Seite des Wagens. Dabei wurde er über die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt.


Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beträgt etwa 7000 Euro.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr