Stadtlauf am 20. September: Innenstadt gesperrt


Aufgrund des fünften SportScheck-Stadtlaufs werden am Sonntag, 20. September, weite Teile der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Symbolbild: Sina Rühland
Aufgrund des fünften SportScheck-Stadtlaufs werden am Sonntag, 20. September, weite Teile der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Symbolbild: Sina Rühland Foto: Sina Rühland



Braunschweig. Aufgrund des fünften SportScheck-Stadtlaufs werden am Sonntag, 20. September, weite Teile der Innenstadt für den Verkehr gesperrt.

Die Strecke, die in der Zeit von 12 bis 19 Uhr für Fahrzeuge gesperrt wird, führt über Kohlmarkt – Poststraße – Altstadtmarkt – An der Martinikirche – Scharrnstraße – Bäckerklint – Breite Straße – Altstadtmarkt – Gördelingerstraße – Neue Straße – Sack – Kleine Burg – Domplatz – Vor der Burg – Papenstieg – Marstall – Ruhfäutchenplatz – Münzstraße – Damm – Hutfiltern – Kohlmarkt. Von 9 bis 19 Uhr werden entlang der Strecke absolute Halteverbote eingerichtet. Das Parkhaus in der Schützenstraße wird etwa zwischen 13:30 und 19 Uhr für Autofahrer nicht erreichbar sein, die Ausfahrt wird über die Schützenstraße und Hintern Brüdern ermöglicht. Die Zufahrt zum Hotel Deutsches Haus ist über Bohlweg, Hagenscharrn und Ruhfäutchenplatz entgegen der sonst geltenden Einbahnstraßenregelung Casparistraße/Ruhfäutchenplatz möglich.

Die Bus-Linie 413 fährt von Leiferde kommend ab Holzhof (VW-Halle) über Güldenstraße, Radeklint, Lange Straße und Hagenmarkt zur Haltestelle Rathaus im Steinweg. Die Buslinien 418 und 422 fahren vom Madamenweg kommend ebenfalls über diese Umleitung zum Rathaus. Die Linien 411, 416, 450 und 560 fahren ab der Ersatzhaltestelle Radeklint in der Langen Straße vor der Apotheke auch über den Hagenmarkt zum Rathaus. Die Haltestellen Güldenstraße, Altstadtmarkt, Friedrich-Wilhelm-Platz, Friedrich-Wilhelm-Straße und Münzstraße können im Zeitraum der Veranstaltung nicht bedient werden. Vom Staatstheater kommend fahren die Busse alle ab der Ersatzhaltestelle Rathaus in der Wilhelmstraße über Fallersleber Straße, Hagenmarkt und Lange Straße zum Radeklint (411, 416, 450 und 560) bzw. über Güldenstraße (413, 418, 422) und dann weiter auf dem normalen Linienweg. Die Haltestellen Rathaus in der Dankwardstraße, Packhof, Hintern Brüdern, Altstadtmarkt und Güldenstraße in Richtung Radeklint (411, 416, 450 und 560) können während des Stadtlaufs nicht bedient werden.


mehr News aus Braunschweig