Unbekannte schmeißen Fahrrad in Glastür von öffentlicher Toilette


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Braunschweig. Unbekannte Täter randalierten am Mittwochabend in der Nähe des Einkaufszentrums Elbestraße. Wie die Polizei berichtet, wurde ein Damenfahrrad in eine Glastür geworfen.


Ein 28-jähriger Anwohner hatte verdächtige Geräusche und Scheibenklirren gehört und daraufhin die Polizei gerufen. Die Beamten stellten fest, dass die Glastüren der öffentlichen Toilette im Muldeweg zerstört worden waren.

Unbekannte Täter hatten ein in der Nähe liegendes Damenrad benutzt und dieses gegen die Türen geworfen. Hierdurch splitterte eine Scheibe in Gänze, die andere hatte eine große Anstoßstelle im Glas. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei ungefähr 2.000 Euro.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität