Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Vertrag in Braunschweig verlängert: Maurice Multhaup bleibt ein Löwe



Vertrag verlängert: Maurice Multhaup bleibt ein Löwe

Im vergangenen Sommer wechselte Maurice Multhaup vom VfL Osnabrück an die Hamburger Straße.

Archivbild
Archivbild Foto: Rudolf Karliczek

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Maurice Multhaup verlängert. Wie der Verein am heutigen Dienstag berichtet, unterschreibt der Mittelfeldspieler einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2024.


Lesen Sie auch: Eintracht verpflichtet Luc Ihorst


Im vergangenen Sommer wechselte Maurice Multhaup vom VfL Osnabrück an die Hamburger Straße. In seinem ersten Jahr bei den Löwen striff sich der gebürtige Bottroper 32-mal das blau-gelbe Trikot über, in denen der 25-jährige Flügelspieler sieben Treffer und drei Torvorlagen zum Wiederaufstieg der Eintracht in die 2. Bundesliga beisteuern konnte.

Peter Vollmann, Geschäftsführer Sport bei Eintracht Braunschweig, erläutert: „Wir freuen uns sehr, dass Maurice Multhaup uns für zwei weitere Jahre erhalten bleibt. Seine Variabilität und seine Antrittsschnelligkeit werden uns auch in der 2. Bundesliga extrem weiterhelfen.“




Ziel: Der Klassenerhalt


„Ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre bei der Eintracht. Meine erste Saison in Braunschweig war überragend, wir haben als Mannschaft etwas Großartiges erreicht. Nach dem Aufstieg ist unser großes Ziel, in der neuen Spielzeit den Klassenerhalt zu sichern. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen und werde alles dafür geben“, sagt Maurice Multhaup bei der Vertragsunterzeichnung.


zum Newsfeed