Wasserschaden im Altstadtrathaus - Ausstellung geschlossen

Die Ausstellung zur Braunschweiger Stadtgeschichte ist derzeit nicht zu besichtigen.

Archivbild
Archivbild Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig. Der Gewölbekeller des Museums im Altstadtrathaus bleibt wegen eines Wasserschadens für einige Wochen geschlossen. Die Ausstellung zur Braunschweiger Stadtgeschichte ist somit derzeit nicht zu besichtigen. Das berichtet die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Südstadt Open Air: Diese Künstler stehen auf den Bühnen


Besucher haben aber die Möglichkeit, sowohl den Laubengang des Altstadtrathauses als auch das 16 Quadratmeter große Stadtmodell zu besichtigen, das die Innenstadt Braunschweigs mit ihren fünf Weichbilden im Jahre 1671 zeigt.

Wiedereröffnung noch unklar


Sobald die Ausstellungsräume im Kellergeschoss wieder geöffnet werden können, wird das Museum darüber informieren.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Braunschweig