Wohnmobil aufgebrochen: Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

Unbekannte Täter brachen ein geparktes Wohnmobil auf und stahlen wertvolle Werkzeuge und Baumaschinen. Es entstand erheblicher Schaden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Braunschweig. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte am Theater die Fahrzeugtüren eines Wohnmobils auf und stahlen Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Dies berichtet die Polizei.


Der Geschädigte hatte sein Wohnmobil auf einem Parkplatz in der Innenstadt ordnungsgemäß abgestellt und am Dienstagnachmittag wie gewohnt verlassen. Als er am Mittwochmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, waren die hinteren Türen nicht mehr richtig verschlossen.

Bei einem Blick in den Innenraum musste der 56-Jährige feststellen, dass etliche Werkzeuge und Baumaschinen fehlten. Darunter befanden sich Bohr- und Pressmaschinen, Akkuschrauber, eine Baulampe sowie ein Werkzeugkasten mit diversen Geräten. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen schwerem Diebstahl ein.


mehr News aus Braunschweig