Wohnwagen aufgebrochen - Täter flüchten ohne Beute

von aktuell24kr


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: Pixabay

Braunschweig. Im Rahmen einer Veranstaltung war auf dem Schlossplatz in Braunschweig, im sogenannten Backstage-Bereich ein Wohnwagen aufgestellt, der den Veranstaltern als Büroraum diente. Dieser Bereich war umzäunt und durch Werbeplakate sichtgeschützt.


Am Samstag in der Zeit von 01.00 Uhr bis 07.00 Uhr gelangten unbekannte Täter in den umzäunten Bereich. Sie hebelten die Tür zum Wohnwagen auf und durchwühlten den Innenraum. Gegenstände wurden vermutlich nicht entwendet, teilte die Polizei mit.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei