Sie sind hier: Region >

Braunschweiger nutzen Förderung für regenerative Energien intensiv



Braunschweig

Braunschweiger nutzen Förderung für regenerative Energien intensiv


Symbolfoto: Archiv Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

Braunschweig. In Braunschweig ist das Interesse an der Nutzung von Solarenergie weiterhin hoch. Wie die Stadt Braunschweig in ihrer Pressemitteilung berichtet, sind die im städtischen Haushalt vorgesehenen 130.000 Euro für das Braunschweiger Förderprogramm für regenerative Energien trotz deutlicher Aufstockung auch im Jahr 2018 wieder erschöpft.



Dieser große Zuspruch seisehr erfreulich, neue Förderanträge können jedoch in diesem Jahr nicht mehr bewilligt werden. Davon ausgenommen sind die kostenlosen Solar-Checks.

Hintergrund


Bereits im ersten Jahresdrittel 2018 wurden unter Beteiligung des städtischen Förderprogramms für regenerative Energien viele Solarenergieprojekte wie Ost/West-Photovoltaik, Photovoltaikcarports und Photovoltaikspeicher mit einem Volumen von weit über einer halben Million Euro seitens der Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger initiiert.


zur Startseite