Sie sind hier: Region >

Braunschweiger Start-Up bei der "Höhle der Löwen" zu sehen



Braunschweig

Braunschweiger Start-Up bei der "Höhle der Löwen" zu sehen

Novus Bike wirbt um Investitionen.

René Renger, Gründer der Novus GmbH aus Braunschweig, wirbt in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ um ein Investment in sein Elektro-Motorrad.     Foto: Nuri Seker
René Renger, Gründer der Novus GmbH aus Braunschweig, wirbt in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ um ein Investment in sein Elektro-Motorrad. Foto: Nuri Seker Foto: Nuri Seker

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Das Braunschweiger Start-Up Novus Bike wird bei der "Höhle der Löwen" zu sehen sein, wie aus einer am Mittwoch erschienenen Pressemitteilung der Braunschweig Zukunft GmbH hervorgeht.



Die Novus GmbH mit Sitz im städtischen Technologiepark ist am kommenden Montag, um 20:15 Uhr in der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen“ auf VOX zu Gast und wirbt dort um eine Investition in sein innovatives Elektro-Motorrad. Das 2019 von René Renger gegründete, junge Unternehmen hat ein vollelektrisches Premium-Leichtkraftrad entwickelt, dessen Rahmen weniger als sieben Kilogramm schwer ist. Bis Ende 2020 durchlief Novus den Accelerator für Wachstum und Innovation (W.IN) der Braunschweig Zukunft GmbH. Für seine Erfindung hat das junge Braunschweiger Unternehmen unter anderem den German Innovation Award 2021 gewonnen.


zur Startseite