Sie sind hier: Region >

Braunschweigerin rettet verwaistes Entenküken



Braunschweig

Braunschweigerin rettet verwaistes Entenküken


Dank einer jungen Braunschweigerin geht es einem Entenküken wieder gut. Foto: Polizei
Dank einer jungen Braunschweigerin geht es einem Entenküken wieder gut. Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Braunschweig. In der Siegfriedstraße entdeckte ein Braunschweigerin am Mittwoch ein Entenküken unter einem Auto. Die aufmerksame Frau rettete den kleinen verschreckten Wasservogel. Offensichtlich hatte er den Anschluss an seine Familie verloren.



Damit dem Kleinen nichts passiert, brachte sie ihn vorsichtig in einem Beutel zur Polizei. Getreu dem Motto Freund und Helfer gab das Polizeikommisssariat Nord dem Küken eine kurze Bleibe. Hier fühlte es sich in den Händen der Beamten sichtlich wohl. Der Tierschutz holte die junge Ente schließlich aus der Dienststelle ab.


zur Startseite