whatshotTopStory

Braunschweigs Neujahrs-Baby heißt Ansgar

von Anke Donner


Über die Geburt ihres Sohnes Ansgar freuen sich Janine und Daniel Tauchnitz. Foto: Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe
Über die Geburt ihres Sohnes Ansgar freuen sich Janine und Daniel Tauchnitz. Foto: Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe

Artikel teilen per:

03.01.2017

Braunschweig. Das erste Baby, das in diesem Jahr in Braunschweig das Licht der Welt erblickte, heißt Ansgar . Der kleine Junge kam in der Silvesternacht um kurz nach Mitternacht zur Welt.


Der kleine Ansgar war das erste Baby im neuen Jahr in der Frauenklinik Celler Straße und wurde um 0:53 Uhr geboren. Ansgar hatte sich ein wenig Zeit gelassen, denn der errechnete Geburtstermin war eigentlich schon der 29.Dezember. Bei seiner Geburt wog Ansgar 2.870 Gramm und war 48 Zentimeter groß. Die Eltern, Janine und Daniel Tauchnitz freuen sich über die Geburt ihres Sohnes. "Es geht uns wirklich gut! Ansgar ist ganz entspannt und lieb", so Janine Tauchnitz. Nun freut sich die junge Familie auf ihr Zuhause und die zauberhafte, erste gemeinsame Zeit zu dritt Ansgar und seine Mama dürfen voraussichtlich am Freitag das Klinikum verlassen.


zur Startseite