whatshotTopStory

Bremse defekt: 35-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Der Mann fuhr mit seinem Rad einen steilen Weg hinunter.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

22.07.2020

Clausthal. Am gestrigen Dienstag gegen 16:04 Uhr fuhr ein 35-jähriger Radfahrer den steilen Fußweg in Clausthal zwischen der Straße Am Sonnenhang und der Sorge hinunter. Dieser sehr steile Weg ist nur für Fußgängerverkehr freigegeben. Er prallte dann mit hoher Geschwindigkeit am Ende des Weges gegen ein Geländer, überschlug sich und kam schwer verletzt unterhalb der Stützmauer zum Liegen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Mit schwerer Kopfverletzungen sei er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Göttingen geflogen worden. Bei der Unfallaufnahme sei am Fahrrad festgestellt worden, dass der vordere Bremsseilzug gerissener war.


zur Startseite