Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Bremse und Gas verwechselt? - 72-Jähriger rast Böschung runter



Goslar

videocamVideo
Bremse und Gas verwechselt? - 72-Jähriger rast Böschung runter

von Nick Wenkel


Der BMW des 72-Jährigen Unfallfahrers. Video/Fotos: Aktuell24(KR)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Oker. Glück im Unglück hatte am heutigen Donnerstagabend ein 72-jähriger Autofahrer im Goslarer Stadtteil Oker. Nachdem er von einem Grundstück fuhr und dabei einen Kleintransporter übersah, verwechselte er vermutlich Gas und Bremse, woraufhin er unkontrolliert eine Böschung hinunter fuhr.



Der 72-Jährige blieb jedoch kurz vor dem angrenzenden Fluss mit seinem Wagen stehen. Er konnte von Zeugen und Ersthelfern aus dem Auto befreit werden und wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut. Ins Krankenhaus musste er allerdings nicht geliefert werden. Das Fahrzeug wurde vom Abschleppdienst und von der Feuerwehr anschließend von der Böschung geborgen.

<a href= Der Wagen kam kurz vor der Oker zum Stehen.">
Der Wagen kam kurz vor der Oker zum Stehen. Foto:


zur Startseite