Sie sind hier: Region >

Brennende Arbeitsmaschine nahe der Autobahn



Peine

Brennende Arbeitsmaschine nahe der Autobahn


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Peine. Am heutigen Samstag, gegen 13.50 Uhr, kam es auf dem Schwarzen Weg, zwischen der Autobahnunterführung und der Eschenstraße zum Brand einer Arbeitsmaschine.



Die Arbeiter waren mit ihrem Klein-LKW und angehängter Häckselmaschine auf dem Weg zum Betriebshof, als aus dem Motorraum des FahrzeugesQualm hervordrang. Durch das umsichtige Handeln der Arbeiter und der Hilfe von Mitarbeitern einer nahe gelegenen Tankstelle konnte Schlimmeres verhindert und der entstehende Brand konnte eingedämmt werden. Die alarmierte Feuerwehr löschte die noch glimmenden Reste. Nach bisherigen Erkenntnissen waren vermutlich Staubreste vom Häckseln in den Motorraum gelangt und hatten sich während der Fahrt im heißen Motorraum entzündet. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Dies teilte die Polizei mit.


zur Startseite