Sie sind hier: Region >

Lehre: Brennender Altpapiercontainer zerstört drei Autos



Brennender Altpapiercontainer: Autos werden Opfer der Flammen

Die Fahrzeuge standen in unmittelbarer Nähe zum Container.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Lehre. Am gestrigen Montagnachmittag geriet aus bisher unbekannter Ursache gegen 13:48 Uhr auf einer Freifläche des Autorastparks in Lehre-Wendhausen ein Standard Container in Brand, welcher auf in unmittelbarer Nähe Holzpaletten sowie parkende Fahrzeuge übergriff und diese erheblich beschädigte. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Dies berichtet die Polizei.



Eine Zeugin habe durch ein Fenster starken, schwarzen Qualm über einem Container bemerkt und verständigte umgehend die Feuerwehr. Beim zeitgleichen Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus Lehre, Wendhausen, Essehof, Essenrode und der Polizei hätten hohe Flammen aus einem blauen metallischen Altpapiercontainer geschlagen. Ein neben dem Container parkender Polo sei vollständig ausgebrannt, zwei weitere Fahrzeuge (ein Mercedes und ein Mini) wären durch den übergreifenden Brand erheblich beschädigt worden. Der Brandort sei beschlagnahmt worden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


zum Newsfeed