Sie sind hier: Region >

Bruchweg für zwei Wochen gesperrt



Helmstedt

Bruchweg für zwei Wochen gesperrt


Symbolfoto: Nicole Wiedemann
Symbolfoto: Nicole Wiedemann Foto: Nicole Wiedemann

Artikel teilen per:

Helmstedt. Ab Dienstag, 5. Juni, wird in Helmstedt für rund zwei Wochen der Bruchweg zwischen der Parkplatzzufahrt des Aldi-Marktes und der direkt daneben liegenden Einfahrt zum städtischen Pflanzgarten für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das teilt die Stadt Helmstedt mit.



Danach wird an dieser Stelle für voraussichtlich weitere zwei Wochen unter halbseitiger Straßensperrung gearbeitet.

In diesem Bereich muss für die Abwasserentsorgung Helmstedt (AEH) der neue Regenwasserkanal durch die Straße in den Volkspark verlegt und an den dort im vergangenen Jahr hergestellten offenen Graben angeschlossen werden.

Während der zweiwöchigen Vollsperrung kann der Bruchweg aus Richtung Pastorenweg nur bis zum „Aldi-Markt“ und aus Richtung Schäferkamp nur bis zum „städtischen Pflanzgarten“ - jeweils als Sackgasse – befahren werden. Eine innerörtliche Umleitung wird vom Bruchweg über den Schäferkamp, Triftweg und Pastorenweg ausgeschildert. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich besonders aufmerksam und vorsichtig zu fahren.


zur Startseite