whatshotTopStory

Brückenbauarbeiten auf der B4: Behinderungen möglich

Es sei mit Behinderungen ab dem kommenden Montag zu rechnen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

15.10.2020

Gifhorn. Auf der Bundesstraße B 4 müssten sich Kraftfahrer ab Montag, 19. Oktober, auf Behinderungen zwischen Alfred-Bessler-Straße und Braunschweiger Straße einstellen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am heutigen Donnerstag in Wolfenbüttel hin. Grund sind Bauarbeiten im Bereich des Brückenbauwerks über dem Eyßelheideweg.



Wie die Behörde weiter mitteilte, wird der Verkehr wegen Arbeiten am Brückenbauwerk in beide Fahrtrichtungen bis voraussichtlich 31. Oktober einstreifig geführt.

Auch unter dem Brückenbauwerk auf dem Eyßelheideweg wird zeitweise eine einstreifige Verkehrsführung aufgrund von Instandsetzungsarbeiten notwendig, diese dauert voraussichtlich bis zum 6. November.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 40.000 Euro. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


zur Startseite