Braunschweig

BS Energy warnt vor Spam-Mails


Symbolfoto: Logo/BSEnergy
Symbolfoto: Logo/BSEnergy

Artikel teilen per:

04.11.2016

Braunschweig. Unseriöse E-Mails mit der Aufforderung zum Heizungstausch sorgen derzeit auch in Braunschweig für Verunsicherung. In diesen Spam-Mails wird den Empfängern mitgeteilt, dass ihre Heizungsanlage nicht mehr den neuesten energetischen Verordnungen entspricht und daher ohne Mehrkosten ersetzt werden würde. BS Energy distanziert sich von diesen Mails und warnt davor, den angegebenen Link zu öffnen.



Die Mails tragen den Betreff "Anstehende Prüfung Ihrer Versorgung" und kommen von einem Absender namens "Ihre Stadtwerke, Platz 3". Als Ansprechpartner ist ein Herr "Holger Baumann, Abt. II Versorgungstechnik" genannt. Zur Terminvereinbarung soll ein Link angeklickt werden. BS Energy rät ausdrücklich davon ab, den angegebenen Link zu öffnen. Stattdessen sollte die Mail gelöscht werden.

Wer unsicher ist, ob eine erhaltene E-Mail von BS Energy stammt oder nicht, kann sich bei BS Energy unter der Servicehotline 0531 383-8000 oder im Kundenzentrum am Bohlweg 5 informieren.


zur Startseite