Sie sind hier: Region >

Buchausstellung zum 200. Geburtstag von Karl Marx



Braunschweig

Buchausstellung zum 200. Geburtstag von Karl Marx


Die Ausstellung ist in der Stadtbibliothek zu sehen. Foto: André Ehlers/Archiv
Die Ausstellung ist in der Stadtbibliothek zu sehen. Foto: André Ehlers/Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx zeigt die Stadtbibliothek im Schloss (Schlossplatz 2) historische Bücher und Zeitschriften in einer Ausstellung unter dem Titel "Karl Marx, die deutsche Sozialdemokratie und Wilhelm Bracke". Das teilt die Stadt Braunschweig mit.



Die Ausstellung gibt nicht nur Einblicke in die Werk- und Lebensgeschichte von Karl Marx, sondern auch in die Geschichte der ihn rezipierenden Sozialdemokratie im Allgemeinen und insbesondere in Braunschweig. Im 2. Obergeschoss werden Bücher und Zeitschriften vornehmlich aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und aus dem beginnenden 20. Jahrhundert gezeigt. Ein nicht unbedeutender Teil davon entstammt der ehemaligen Privatbibliothek des Braunschweigers Wilhelm Bracke (1842 bis 1880). Bracke war Freund von Karl Marx und Mitbegründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands (SDAP).

Die Ausstellung ist noch bis zum 11. August zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite