Braunschweig

Bürgerbüro bleibt vorübergehend wegen Krankheit geschlossen

In dringenden Fällen können Reisepässe und Personalausweise nach vorheriger Terminvereinbarung trotzdem abgeholt werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

21.12.2020

Braunschweig. Das Bürgerbüro in der Reichsstraße 3 ist ab sofort bis voraussichtlich einschließlich 30. Dezember krankheitsbedingt geschlossen. In dringenden Fällen können Reisepässe und Personalausweise nach vorheriger Terminvereinbarung in den Räumen der Abteilung Bürgerangelegenheiten, Friedrich-Seele-Str. 7, abgeholt werden. Hierüber informiert die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung.



Termine können nur telefonisch unter 470-6072 vereinbart werden.


zur Startseite