Sie sind hier: Region >

Bürgerinitiative stellt „Alternative Machbarkeitsstudie“ vor



Braunschweig

Bürgerinitiative stellt „Alternative Machbarkeitsstudie“ vor


Das geplante Gewerbegebiet. Foto: Stadt Braunschweig
Das geplante Gewerbegebiet. Foto: Stadt Braunschweig Foto: Stadt Braunschweig

Artikel teilen per:

Braunschweig. In einer „Alternativen Machbarkeitsprüfung" zum geplanten interkommunalen Gewerbe-/Industriegebiet Stiddien-Beddingen der Städte Braunschweig und Salzgitter verfolgte die Bürgerinitiative das Ziel, den Behauptungen zum geplanten interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiet der Städte Braunschweig und Salzgitter mit Fakten zu begegnen.



Nach intensiver Recherche zur Machbarkeit ist das Ergebnis: Es besteht keine Machbarkeit für die Umsetzung des geplanten Gewerbe- und Industriegebiets an dem geplanten Standort. Die Handlungsempfehlung an die Stadträte der Städte Braunschweig und Salzgitter lautet daher: Keine Weiterverfolgung der Umsetzung des geplanten Gewerbe- und Industriegebiets.

Die Alternative Machbarkeitsstudie kann ab Mittwoch, den 2. Mai, von der Homepage der Bürgerinitiative heruntergeladen werden: Sie umfasst bei einer Dateigröße von zirka 4 MB (im pdf-Format) einen Umfang von 58 Seiten. Sie kann frei weitergegeben bzw. (unter Quellenangabe) zitiert werden.

Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte an: Manfred Warnat, manfred.warnat@gmx.de, Tel. 05300-6336


zur Startseite