Wolfenbüttel

Bürgermeister Kaatz unterstützt IGS-Initiative Sickte-Cremlingen


Foto: Der Cremlinger Bürgermeister Detlef Kaatz besuchte die IGS Initiative Sickte – Cremlingen. Foto: Privat
Foto: Der Cremlinger Bürgermeister Detlef Kaatz besuchte die IGS Initiative Sickte – Cremlingen. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

10.03.2016


Cremlingen. Unsere Redaktion erreichte eine Pressemitteilung der IGS Initiative Sickte – Cremlingen, die an dieser Stelle unkommentiert und ungekürzt veröffentlicht wird:



Bürgermeister Kaatz unterstützt IGS-Initiative Sickte - Cremlingen

Cremlingen. Beim ihrem jüngsten Treffen erhielt die IGS Initiative Sickte – Cremlingen Besuch vom Cremlinger Gemeindebürgermeister Detlef Kaatz. Die Mitglieder die Initiative informierten ihn über die geplante Unterschriftensammlung für eine IGS in Sickte, die nach Ostern starten soll. Stefanie Weitkamp hob noch einmal die besonderen Merkmale einer Integrierten Gesamtschule im ländlichen Bereich hervor. Elternvertreterin Paula Neubauer brachte den Wunsch vieler Eltern nach einer IGS in Sickte zum Ausdruck. „Die langen Fahrzeiten zu einer IGS in Wolfenbüttel sind für viele Eltern nicht hinnehmbar“, machte sie deutlich.
Der Bürgermeister versprach, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für eine IGS in Sickte einzusetzen. „Dem Kreistag und der Landrätin müssen der Elternwunsch nach einer IGS im Sickter und Cremlinger Raum deutlich gemacht werden“, so Detlef Kaatz.




zur Startseite