Sie sind hier: Region >

Bürgersprechstunden der Gemeinde Sickte in der 2. Jahreshälfte



Bürgersprechstunden der Gemeinde Sickte in der 2. Jahreshälfte


„Hereinspaziert“: Bürgermeister Marco Kelb vor seinem Bürgermeisterbüro in
Sickte, in dem er zwei Mal monatlich sowie nach Terminvereinbarung Bürgersprechstunden anbietet. Foto: Gemeinde Sickte
„Hereinspaziert“: Bürgermeister Marco Kelb vor seinem Bürgermeisterbüro in Sickte, in dem er zwei Mal monatlich sowie nach Terminvereinbarung Bürgersprechstunden anbietet. Foto: Gemeinde Sickte Foto: Gemeinde Sickte

Artikel teilen per:

Sickte. Am 1. Juni von 16 bis 18 Uhr wird Sicktes Bürgermeister Marco Kelb (CDU) im Bürgermeisterbüro in der Bahnhofstraße 21 in Sickte die letzte Bürgersprechstunde in der ersten Hälfte des Jahres 2018 anbieten.



Bis dahin waren es im Jahr 2018 bereits 49 Bürgerinnen und Bürger die von den regelmäßigen Sprechstunden Gebrauch gemacht haben. „Verkehrsregelungen und Grünflächenpflege waren die häufigsten Anliegen in der ersten Jahreshäfte,“ weiß Bürgermeister Kelb zu berichten.

Doch auch der Hochwasserschutz in Sickte und in Hötzum, an dessen Verbesserung die Gemeinde Sickte kontinuierlich arbeitet, war im Jahr 2018 regelmäßiger Gegenstand von Gesprächen. Kelb appelliert an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Sickte, von den Bürgersprechstunden regen Gebrauch zu machen. Die Bürgersprechstunden werden selbstverständlich auch in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 fortgesetzt und finden mit wenigen Ausnahmen wie gewohnt an jedem 1. Freitag im Monat von 16 bis 18 Uhr und an jedem 3. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Bürgermeisterbüro in der Bahnhofstraße 21 in Sickte statt.


Ebenfalls fortsetzen wird Kelb die Bürgersprechstunden in Apelnstedt, Hötzum und Volzum. Auch hier stehen die Termine für die zweiten Jahreshälfte 2018 schon fest: Am Freitag, dem 9.November von 16 bis 18 Uhr im Sportheim in Hötzum, am Samstag, dem 10.November von 10 bis 12 Uhr im Dorfhaus in Volzum, am Freitag, dem 16. November von 16 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Apelnstedt. „Nutzen Sie die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu erhalten und um Ihre Anregungen anbringen zu können. So bringen wir die schönen Orte in unserer Heimatgemeinde Sickte voran,“ ruft Kelb den Bürgerinnen und Bürgern zu. Natürlich, so unterstreicht er, seien auch Gespräche nach Terminvereinbarung möglich.

Unter der Rufnummer 0172/644 85 30 oder per E-Mail unter marcokelb@web.de können Termine vereinbart werden.





Bürgermeister Marco Kelb bietet regelmäßige Bürgersprechstunden an. Diese finden im 2. Halbjahr 2018 wie folgt statt:

Im Bürgermeisterbüro, Bahnhofstraße 21 in Sickte: Freitag, den 06.07. von 16.00 bis 18.00 Uhr Samstag, den 21.07. von 09.00 bis 10.30 Uhr Freitag, den 03.08. von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr Samstag, den 18.08 entfällt

Freitag, den 07.09. entfällt
Ersatztermin: Freitag, den 14.09. von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Samstag, den 15.09. entfällt
Ersatztermin: Samstag, den 29.09. von 10.00 bis 12.00 Uhr Freitag, den 05.10. entfällt
Samstag, den 20.10. von 10.00 bis 12.00 Uhr
Freitag, den 02.11. von 16.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, den 17.11. von 10.00 bis 12.00 Uhr
Freitag, den 07.12 von 16.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, den 15.12. von 10.00 bis 12.00 Uhr

Im Dorfgemeinschaftshaus, Dorfplatz 8 in Apelnstedt Freitag, den 16.11. von 16.00 bis 18.00 Uhr

Im Dorfhaus, Steinstraße 29 in Volzum: Samstag, den 10.11. von 10.00 bis 12.00 Uhr

Im Sportheim, Am Sportplatz in Hötzum Freitag, den 09.11. von 16.00 bis 18.00 Uhr




zur Startseite