Sie sind hier: Region >

Bürgerverein spendet 1.500 Euro an Suppenküche



Wolfenbüttel

Bürgerverein spendet 1.500 Euro an Suppenküche

von Jan Borner


Olaf Dornieden und Bernd Höfener vom Bürgerverein übergeben den Scheck an die Suppenküche. Foto: Jan Borner
Olaf Dornieden und Bernd Höfener vom Bürgerverein übergeben den Scheck an die Suppenküche. Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Der Bürgerverein Wolfenbüttel übergab am heutigen Samstagmittag der Suppenküche im Roncalli-Haus einen Scheck über 1.500 Euro.

Damit aber noch nicht genug. "Unsere Damen kochen heute", erklärte Bernd Höfener, Vorsitzender des Bürgervereins Wolfenbüttel. Fünf Mitglieder des Vereins schälten am heutigen Samstagvormittag fleißig Kartoffeln und kochten Rosenkohl und Schweinebraten. Marianne Effe von der Suppenküche freute sich über die Spende und erklärte, dass das Geld voll und ganz in die Beschaffung von Lebensmitteln und Zutaten fließen werde. Seit vielen Jahren schon setzt sich der Bürgerverein für gemeinnützige Zwecke in Wolfenbüttel und unmittelbarer Umgebung ein.


zur Startseite