Bundeskanzler Scholz kommt heute nach Salzgitter

Der Regierungschef wird heute die Festrede anlässlich der Grundsteinlegung für das Volkswagen-Batteriezellwerk halten.

von Alexander Dontscheff


Olaf Scholz. Archivbild
Olaf Scholz. Archivbild Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Für den heutigen Donnerstag hat sich hoher Besuch in Salzgitter angekündigt. Am Nachmittag wird Bundeskanzler Olaf Scholz an der Grundsteinlegung für das Volkswagen-Batteriezellwerk teilnehmen und dort die Festrede halten. Das geht aus dem öffentlich einsehbaren Terminkalender des Bundeskanzlers hervor.


Lesen Sie auch: Salzgitter wird zum "Battery Valley" - Neue VW-Mitarbeiter werden einiges vermissen


Demnach habe die Volkswagen AG den Bundeskanzler eingeladen. Vor Beginn der Festveranstaltung werde der Kanzler bei einem Rundgang das Baugelände, die bereits bestehenden Labore und die Pilotlinie für die Batteriezellproduktion besichtigen.

Feier wird live übertragen


Auch die Volkswagen AG selbst weist in einer Pressemitteilung auf die Veranstaltung hin. Allerdings ohne die Nennung des wohl prominentesten Gastes. Man feiere den Aufbau des europäischen Batterie-Zentrums mit der konzernweit ersten eigenen Zellfabrik am Standort Salzgitter. Die Veranstaltung mit dem Titel "Power On Mission SalzGiga" werde zudem ab 15:15 Uhr, live übertragen. Verfolgen kann man diese über folgende Links: https://www.volkswagenag.com/de/media/videos.html und https://youtu.be/QWwU_OC62dA.

Zwei Milliarden Euro


Am bisherigen Motorenhauptwerk in Beddingen soll ein sogenanntes "Batteriekompetenzzentrum" entstehen. Die ohnehin schon bestehenden Pilotprojekte, Labore und die Recyclinganlage sollen dann um eine Serienproduktion von Batteriezellen für das Volumensegment ergänzt werden. Insgesamt lässt sich VW das knapp zwei Milliarden Euro kosten. Mehr zum Thema lesen Sie hier.


zum Newsfeed