whatshotTopStory

Bundesstraße 4: Behinderungen in Meine ab 31. Juli


Wegen Reparaturen an der Ampelanlage kommt es zu Behinderungen. Symbolfoto: Anke Donner
Wegen Reparaturen an der Ampelanlage kommt es zu Behinderungen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.07.2017

Meine. Im Zuge der Bundesstraße 4 kommt es an der Kreuzung Ortholzweg/ Kuhweg ab Montag, 31. Juli, für etwa drei Tage zu Behinderungen. Grund ist die Reparatur eines Unfallschadens an der dortigen Ampelanlage. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am heutigen Freitag in Wolfenbüttel hin.



Wie die Behörde weiter mitteilte, wird die Ampelanlage während der Arbeiten abgeschaltet. Ein Abbiegen von der B 4 in den Ortholzweg und den Kuhweg ist weiterhin möglich. Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird aber der Verkehr, der von diesen Straßen auf die B 4 einbiegen möchte, über Allerstraße und Peiner Straße beziehungsweise Bahnhofstraße und Hauptstraße zur B 4 umgeleitet.

Für Fußgänger wird zur Querung der B 4 eine Behelfsampel aufgestellt.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


zur Startseite