Wolfenbüttel

Buntes Treiben in Werlaburgdorf


Foto: Jill Geske-Gloger
Foto: Jill Geske-Gloger Foto: Privat

Artikel teilen per:

14.02.2016


Werlaburgdorf. Am Sonntag, 7. Februar, wurden alle Rekorde gebrochen, berichtet Jill Geske-Gloger, Pressewartin der Feuerwehren der Einheitsgemeinde Schladen-Werla und der Jugendfreunde Werlaburgdorf. Das Dorfgemeinschaftshaus in Werlaburgdorf sei super gefüllt gewesen. Die Jugendfreunde Werlaburgdorf richteten nämlich auch in diesem Jahr wieder ein Kinderfasching aus.

Bei bestem Wetter, angenehmen Temperaturen und „freien“ Straßen erreichten in diesem Jahr so viele Verkleidungskünstler wie noch nie das DGH in Werlaburgdorf. Über 80 Kinder kamen mit ihren Familien um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. Die kleinen Prinzessinnen, Feuerwehrmänner, Comic Helden und diversen Tiere spielten fleißig an den Spielständen um so viel Kamelle wie möglich zu ergattern. Für ein buntes Rahmenprogramm haben wie in jedem Jahr wieder die Jugendfreunde gesorgt. Bei diversen Tanzspielen sowie einem Staffelspiel verging die Zeit wie im Fluge. Schnell war es soweit und die Verlosung der Tombola begann. Kein Kind ging leer aus denn für die Lose die keinen Preis bei der Tombola gewonnen haben, gab es auch in diesem Jahr wieder super Trostpreise. Glücklich ließen die Jugendfreunde diesen Tag beim Aufräumen ausklingen denn so viele Närrinnen und Narren gab es bei einem Kinderfasching der Jugendfreunde noch nie.


zur Startseite