Braunschweig

Burgdorf III kommt zu Spitzenspiel nach Braunschweig



Artikel teilen per:

29.01.2015


Braunschweig. Am Samstagabend, 31. Januar, stehen sich der MTV Braunschweig und die dritte Mannschaft des TSV Burgdorf gegenüber. Für die Braunschweiger ist dies das dritte Spitzenspiel in Folge. Nach der Niederlage in Barsinghausen konnte letzte Woche das wichtige Auswärtsspiel in Plesse-Hardenberg gewonnen werden.

Mit dem TSV Burgdorf III kommt eine sehr junge Mannschaft und der Tabellendritte, der von Ex-Bundesligaspieler Robin Kothe als Spielertrainer gecoacht wird. In der dritten Mannschaft kommen vor allem A-Jugendliche Spieler zum Einsatz sowie U21-Spieler der zweiten Mannschaft. So weiß man nie, mit welcher Truppe die Gäste anreisen. Fest steht allerdings, dass Burgdorf kein zu unterschätzender Gegner ist und gegen den Tabellenführer sicherlich motiviert sein wird. Seit Jahren spielen die Jugendmannschaften in den höchsten Spielklassen erfolgreich mit und bilden immer wieder Spieler für die Bundesliga-Mannschaft aus.

Die 1. Herren von Trainer Volker Mudrow fanden zuletzt im Spiel gegen Plesse-Hardenberg wieder zu alter Stärke zurück. Dies hatte auch mit der Rückkehr des erfahrenen Basti Harendt, der wieder Struktur in den Braunschweiger Angriff brachte, zu tun. Es gilt nun an die gute Leistung von letzter Woche anzuknüpfen und vor eigenem Publikum am Samstag zu zeigen, dass man um den Aufstieg mitspielt. Anwurf ist am Samstag um 19.30 Uhr in der Ottenroder Halle.


zur Startseite