whatshotTopStory

Bus-Fahrkarten: WVG richtet Verkaufsmobil ein

Die Tickets gibt es jedoch nur gegen Barzahlung.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: WVG

Artikel teilen per:

27.12.2020

Wolfsburg. Damit die WVG-Fahrgäste auch im derzeitigen Lockdown Fahrkarten erwerben können, ist von Montag, 28. Dezember bis Montag, 4. Januar 2021, jeweils von 10 Uhr bis 15 Uhr, ein Verkaufsmobil vor dem Wolfsburger Nordkopf Tower (WNT), Heßlinger Straße 1-5 eingesetzt. Das teilt das Unternehmen in einer Presseinformation mit.



In der mobilen Verkaufsstelle sei jedoch nur Barzahlung möglich. Weiterhin geöffnet habe der WVG-Info-Shop, Porschestraße 2, in der Zeit von Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 18 Uhr.


zur Startseite