Sie sind hier: Region >

Bus touchiert - Polizei sucht Verursacher



Wolfenbüttel

Bus touchiert - Polizei sucht Verursacher


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Fahrer eines Linienbusses befuhr am Donnerstagmittag die Goslarsche Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Zickerickstraße musste er aufgrund der dortigen Engstelle auf den linken Fahrstreifen ausweichen.



In der Engstelle musste er wegen eines Rückstaus verkehrsbedingt anhalten. Ein entgegenkommender, unbekannter Fahrzeugführer, versuchte trotzdem mit seinem Wagenan dem haltenden Bus vorbeizufahren. Hierbei touchierte er laut Polizeimeldung den Bus und beschädigte diesen an der linken Seite. Im Anschluss setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich vermutlich um einen silbernen Kombi gehandelt haben. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite