whatshotTopStory

Celler Heerstraße am Wochenende zwischen A 392 und Wiesental voll gesperrt

Grund ist der Neubau einer rund 700 Meter langen Trinkwasserleitung in Watenbüttel.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

14.10.2020

Braunschweig. Wie bereits berichtet startete am 5. Oktober der letzte Bauabschnitt für den Neubau einer rund 700 Meter langen Trinkwasserleitung in Watenbüttel. Die Arbeiten enden voraussichtlich am 23. Oktober. Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Celler Heerstraße am 17. und 18. Oktober zwischen der Anschlussstelle A 392 und Wiesental für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Das teilt BS Energy in einer Pressemitteilung mit.



Der Neubau der Trinkwasserleitung startete am 22. Juni und erstreckt sich zwischen der Anschlussstelle A 392 und der Straße Im Kirchkamp. Mit der Maßnahme investiert die BS Energy Gruppe gut 470.000 Euro in die Versorgungssicherheit Braunschweigs. Um die Beeinträchtigungen für die Anwohner zu minimieren, erfolgen die Arbeiten in mehreren Bauabschnitten. BS Energy bedauert die entstehenden Unannehmlichkeiten und bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.


zur Startseite