Wolfenbüttel

Celtic Folk im Rittersaal - Naván gastiert in Sickte


Die erfolgreiche Konzertreihe „Folkclub Revisited“, eine Kooperation der Sickter Kulturinitiative mit der Braunschweiger Initiative Folk e.V. wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Foto; Privat
Die erfolgreiche Konzertreihe „Folkclub Revisited“, eine Kooperation der Sickter Kulturinitiative mit der Braunschweiger Initiative Folk e.V. wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Foto; Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

12.05.2016




Sickte. Die erfolgreiche Konzertreihe „Folkclub Revisited“, eine Kooperation der Sickter Kulturinitiative mit der Braunschweiger Initiative Folk e.V. wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. „Wir freuen uns auf das Auftaktkonzert“ dem Trio Naván“, teilt Margit Richert von der „SiKKi“ mit, „sowie auf zwei weitere Folk-Konzerte.“

Das Trio Naván mit Jens Kinzel (Banjo, Gitarre, Gesang), Volker Itze (Harfe, Flöte) und Alex Schladebeck (Geige, Gesang) wird Celtic Folk präsentieren, eine Musik die berührt und begeistert. Das Repertoire der Band umfasst traditionelle Melodien aus Irland und vielen weiteren Ländern, in denen die keltische Musik Einfluss nehmen konnte. Neue und ungewohnte Kompositionen lassen erahnen, dass sich traditionelle Musik auch heute noch aktiv weiterentwickelt. Daraus sind Arrangements entstanden, die zum Zuhören und Genießen einladen. Das Konzert mit Naván findet am Sonntag, dem 5. Juni, um 17 Uhr im Rittersaal des Herrenhauses Sickte (Am Kamp 12), 38173 Sickte statt. (Eintritt: 12/10 Euro) Karten an der Abendkasse. Reservierungen: 05305/209912

Am 27. August, 20 Uhr gibt die Band Northbound ein Konzert und am 26. November, 20 Uhr wird es unter dem Motto „The Playing Irish“, ein Christmas Special mit Musikern und Bands aus der regionalen Szene geben. mr


zur Startseite