Sie sind hier: Region >

Christian Lassmann wird neuer Bezirksschornsteinfeger



Christian Lassmann wird neuer Bezirksschornsteinfeger


Christian Lassmann wird neuer Bezirksschornsteinfeger. Foto: Landkreis Helmstedt
Christian Lassmann wird neuer Bezirksschornsteinfeger. Foto: Landkreis Helmstedt Foto: Landkreis Helmstedt

Helmstedt. Es gibt einen Wechsel des bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers in Straßenzügen der Stadt Schöningen, in Teilen der Samtgemeinde Heeseberg, Ortschaften im Landkreis Wolfenbüttel und in dem Ort Saalsdorf. Christian Lassmann ist nun neuer Bezirksschornsteinfeger, da Andreas Hühne zum Jahresende um die Aufhebung seiner Bestellung gebeten hat.



Der Kehrbezirk 10504 umfasst Liegenschaften in den in Straßenzügen der Stadt Schöningen, in Teilen der Samtgemeinde Heeseberg, Ortschaften im Landkreis Wolfenbüttel und in dem Ort Saalsdorf, berichtet der Landkreis Helmstedt in einer Pressemitteilung. In diesem Kehrbezirk sind insgesamt zirka 2.630 Liegenschaften zu bearbeiten. Eigentlich ist Herr Andreas Hühne bis zum 31. Dezember 2021 für diesen Kehrbezirk als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger bestellt. Aus Altersgründen hat er nun um die Aufhebung seiner Bestellung zum 31. Dezember 2018 gebeten.

Aus diesem Grunde wurde der Kehrbezirk entsprechend des Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes ausgeschrieben. Es gingen drei Bewerbungen ein. Unter den Bewerbern befand sich kein Bewerber aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Es gingen auch keine Bewerbungen von Schornsteinfegerinnen ein.



Nach Auswertung der Bewerbungen und einem persönlichen Vorstellungsgespräch ging Christian Lassmann als erfolgreicher Bewerber hervor. Da nach dem Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes keine Residenzpflicht für die Kehrbezirksinhaber besteht, wird Christian Lassmann seinen Betriebssitz an seinem Wohnort in Uehrde/Warle einrichten und den Kehrbezirk von dort aus führen.

Aufgrund seiner Persönlichkeit und seiner Fachkompetenz ist der Landkreis Helmstedt als seine zuständige Aufsichtsbehörde nach eigenen Angaben zuversichtlich, dass er keine Probleme haben wird, sich in den oben genannten Teilen des Landkreises eine Existenz und seinen Kundenstamm aufzubauen. Am gestrigen 11. Dezember 2018 wurde Christian Lassmann durch den Landrat des Landkreises Helmstedt, Herrn Gerhard Radeck, die Bestallungsurkunde in einer feierlichen Stunde überreicht.


zum Newsfeed