Sie sind hier: Region >

„Color – Non Color“: Am 12.9. kommt van Gogh zu Wort



Braunschweig

„Color – Non Color“: Am 12.9. kommt van Gogh zu Wort


Auch die Literatur steckt voller Farben. Symbolfoto: Pixabay
Auch die Literatur steckt voller Farben. Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Als Bestandteil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Color – Non Color“ von Ute Heuer in der halle267, Hamburger Straße 267, findet am Mittwoch, den 12. September, um 19 Uhr eine Lesung von Kathrin Reinhardt und Pia Kranz statt. Die Lesung ist ganz den Farben in der Literatur gewidmet.



Maler wie Vincent van Gogh und andere Schriftsteller kommen zu Wort. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Ausstellung unter der Telefonnummer 0531/4704856 und im Internet unter www.braunschweig.de/halle267.

Farben erwecken Gefühle zum Leben


Vincent van Gogh schrieb an seinen Bruder Theo: "Was das Kolorit in einem Bild ist, das ist im Leben die Begeisterung“. Weiterhin schrieb er: "Weißt Du wohl, dass mit Worten zeichnen auch eine Kunst ist, die zuweilen eine verborgene, schlummernde Kraft verrät?" Farben können Menschen in Begeisterung versetzen: Der wunderbare Sonnenuntergang am Meer, das klare blau-grüne Wasser eines Bergsees oder der tiefrote Blütenkelch einer Blume auf einer Sommerwiese. Schriftsteller wissen, dass sie mit Farben die Fantasie beflügeln und mit ihnen die Vorstellungswelt der Leser wie auch deren Gefühle zum Leben erwecken können.

Die Ausstellung in der „halle267 – städtische galerie braunschweig“ ist mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr, donnerstags von 15 bis 20 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Fragen oder Anregungen können per E-Mail an halle267@braunschweig.de. geschickt werden.


zur Startseite