Sie sind hier: Region >

Coronafall in AWO-Kita: Kinder und Betreuer unter Quarantäne



Braunschweig

Coronafall in AWO-Kita: Kinder und Betreuer unter Quarantäne

Direkt betroffen sind 23 Kinder und neun Betreuerinnen. Sie sollen am morgigen Freitag getestet werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Ein Kind in der AWO-Kita Fremersdorfer Straße ist an Covid-19 erkrankt. 23 Kinder und neun Betreuerinnen der Einrichtung, die von 55 Kindern besucht wird, sind als Kontaktpersonen (K1) in Quarantäne und sollen am morgigen Freitag getestet werden. Dies gibt die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung bekannt.



22 Kinder gehören zur Kontaktkategorie 2 und müssen ebenfalls zu Hause bleiben, bis die Ergebnisse bekannt sind.


zur Startseite