Sie sind hier: Region >

Coronavirus: 14 Neuinfektionen und ein Todesfall in Wolfsburg



Coronavirus: 14 Neuinfektionen und ein Todesfall in Wolfsburg

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 82,0.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Wolfsburg. Im Vergleich zu Dienstag gab es am Mittwoch 14 Neuinfektionen zu vermelden. Außerdem gibt einen weiteren Todesfall zu beklagen, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus steht. Es handelt sich um eine 87-jährige Frau, die im Klinikum Wolfsburg verstorben ist. Sie hat in einem Pflegeheim gelebt. Das teilt die Stadt Wolfsburg am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit.



Die Gesamtzahl der Infizierten beträgt damit 1.727, davon sind 153 laufende Fälle. Verstorben sind 65 Menschen mit dem Virus. Im Zeitraum der letzten sieben Tage sind 102 Personen positiv getestet worden. Das entspricht nach den Berechnungsgrundlagen der Stadt Wolfsburg einem 7-Tage-Inzidenz-Wert von 82,0 pro 100.000 Einwohnern.


zum Newsfeed