whatshotTopStory

Coronavirus: Veranstaltungen mit über 50 Personen sind untersagt

Eine von weiteren Maßnahmen die der Oberbürgermeister am heutigen Montag verkündet hat.

Rathaus Salzgitter Lebenstedt. Symbolfoto: Julia Seidel
Rathaus Salzgitter Lebenstedt. Symbolfoto: Julia Seidel Foto: Julia Seidel

Artikel teilen per:

16.03.2020

Salzgitter. Im Rahmen weiterer Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus untersagt Oberbürgermeister Frank Klingebiel öffentliche Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl über 50 Personen. Diese Verfügung gelte ab dem morgigen Dienstag mit einer voraussichtlichen Dauer bis zum 18. April 2020.


Näheres regelt eine hierzu erlassene Allgemeinverfügung.


zur Startseite