Sie sind hier: Region >

Coronavirus: Zahl der Todesfälle steigt im Landkreis Goslar auf 147



Goslar

Coronavirus: Zahl der Todesfälle steigt im Landkreis Goslar auf 147

Alle Verstorbenen kamen aus Bad Harzburg.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Wie der Landkreis Goslar am Mittag mitteilte, wurden durch das Gesundheitsamt drei weitere Corona-bedingte Todesfälle gemeldet. Die Anzahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie im März 2020 steigt somit auf 147.



Lesen Sie auch: Corona Tticker: So ist die Lge in der Region


Wie der Landkreis weiter berichtet, erhielt das Gesundheitsamt am Freitagnachmittag die Nachricht vom Tode eines 80-jährigen Heimbewohners aus Bad Harzburg. Der Mann war bereits am 10. November verstorben. Im Verlauf des heutigen Tages wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Fälle gemeldet. Ein 76-jähriger Bewohner eines Bad Harzburger Pflegeheimes ist am Samstag im Goslarer Krankenhaus verstorben. Ebenfalls im Verlauf des Wochenendes erlag eine 86-jährige Frau aus Bad Harzburg den Folgen der Infektion.



Während der 80-Jährige mit einem Einmalimpfstoff geimpft war, bestand beim 76-Jährigen kein vollständiger Impfschutz. Über den Impfstatus der 86-Jährigen liegen keine Informationen vor. Alle drei Personen litten unter Vorerkrankungen.


zum Newsfeed