Braunschweig

Crossing Blue 2.0 - Smooth Jazz Lounge in St. Lukas


Am 19. Februar findet das letzte Konzert der Reihe Blaue Stunde der Kirchengemeinde St. Lukas statt. Foto: Kirchengemeinde
Am 19. Februar findet das letzte Konzert der Reihe Blaue Stunde der Kirchengemeinde St. Lukas statt. Foto: Kirchengemeinde

Artikel teilen per:

15.02.2017

Braunschweig. Am Sonntag den 19. Februar findet um 17 Uhr die Konzertreihe Blaue Stunde der Kirchengemeinde St. Lukas ihre Abschluss mit einem Konzert von Crossing Blue 2.0.



Die junge Band der Querumer Kirchengemeinde spielt Eigenkompositionen und regionale Stücke aus dem Genre Smooth Jazz. Die ruhigen Songs und Klangbilder der Nachwuchsmusiker leben von ihren inneren Bildern, Gedanken und Gefühlen. In Verbindung mit gesprochenen Texten erzeugen sie einen spirituellen Charakter und nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise in die Tiefe ihrer selbst. Freuen Sie sich auf einige kleine Lichtpunkte in einer hektischen Zeit. Am Sonntag, den 19. Februar um 17 Uhr in der Alten Kirche (Hinter der Kirche 3). Der Eintritt ist frei.

Crossing Blue 2.0 spielt seit 2016 in neuer Besetzung. Zum Ensemble gehören:Leon Ehmke (E-Guitar & Cajon), Ben Schaper (Piano), Jay Vernier (E-Bass), Nico Wichmann (E-Guitar & Cajon) und Niklas Wohlt (Souds & Speaker).


zur Startseite