whatshotTopStory

Dach des Braunschweiger Doms wird für 650.000 Euro saniert


Der Braunschweiger Dom im Hintergrund. Foto: Robert Braumann
Der Braunschweiger Dom im Hintergrund. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

17.05.2017

Braunschweig. Der Braunschweiger Dom erhält in den nächsten Monaten eine umfassende Sanierung der Dacheindeckung einschließlich einer Erneuerung der Schiefereindeckung der Apsiden auf der Ostseite des Gebäudes.



Das Projekt gehört zu den großen und kostenintensiven Sanierungsvorhaben der Landeskirche Braunschweig. Das Volumen liegt bei 650.000 Euro. 50.000 Euro davon stammen aus Mitteln der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Glücksspirale. 600.000 Euro kommen aus dem landeskirchlichen Haushalt. Zu den Details will die Landeskirche in einem Pressegespräch Ende Mai informieren.


zur Startseite