whatshotTopStory

Das Christkind Amira hat das Licht der Welt erblickt

von Werner Heise


Das Team der Station 3.1. kümmert sich jetzt um das kleine Christkind und seine Mutter. Kerstin Scheithauer, Chefarzt Prof. Dr. Dirk Hausmann, Bürgermeister Thomas Pink, Pflegedirektor Ralf Harmel und Geschäftsführer Axel Burghardt bedankten sich beim Personal für den Arbeitseinsatz an Weihnachten. Foto: Werner Heise
Das Team der Station 3.1. kümmert sich jetzt um das kleine Christkind und seine Mutter. Kerstin Scheithauer, Chefarzt Prof. Dr. Dirk Hausmann, Bürgermeister Thomas Pink, Pflegedirektor Ralf Harmel und Geschäftsführer Axel Burghardt bedankten sich beim Personal für den Arbeitseinsatz an Weihnachten. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

24.12.2016

Wolfenbüttel. Die Lessingstadt hat sein erstes Christkind. Die kleine Amira erblickte um 9.36 Uhr das Licht der Welt im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel.


Vermutlich wird es auch das einzige bleiben. Zumindest liegen dem Kreißsaal keine weiteren Anmeldungen vor, wie die Klinikleitung beim Weihnachtsrundgang des Bürgermeisters berichtete. Die kleine Amira und ihre Mutter sind wohl auf und erholen sich jetzt von den Strapazen der Geburt. Es ist die 775. Geburt im Klinikum im Jahr 2016.


zur Startseite