Sie sind hier: Region >

Das KULT feierte Neueröffnung nach dem Umbau



Braunschweig

Das KULT feierte Neueröffnung nach dem Umbau

von Robert Braumann


Logo: Das KULT
Logo: Das KULT

Artikel teilen per:




Braunschweig. In den letzten Monaten wurde in dem kleinen Theater in Braunschweig ziemlich viel gewerkelt, nun ist der Umbau abgeschlossen und das soll gefeiert werden.



"Der offizielle Festakt beginnt am Samstag, dem 9. April 2016 dann wollen wir vormittags um 11 Uhr, nach monatelanger Umbau-, Ausbau- und Renovierungszeit, mein Refugium für Kleinkunst, Unterhaltung, Literatur, Theater und mehr einweihen", so Theaterdirektor Thomas Hirche. "Um 11 Uhr soll bei einem Sektempfang mit dem Durchschneiden eines Schleifenbandes und einigen Worten einiger liebenswerter Zeitgenossen an den Kreis der Freunde, Symphatiesanten und Theaterbegeisterten aus dem Braunschweiger Land in meiner unverblümten Spielstätte der kleinen Kunst dieser Akt vollzogen werden", lässt er wissen.

Danach beginnt - bis in den Nachmittag hinein - auf der Bühne des Hauses ein facettenreiches Unterhaltungsprogramm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 20 Uhr unterhält Herr Knabenschuh (Uwe Kleibrink) "Wie wars Herr Knabenschuh" ( Eintritt 15/12 Euro) mit einem besonderen Händchen für Situationskomik
und intelligentem Wortwitz trocken und bildreich mit einem differenzierten Blick auf Banalitäten und den Wahnsinn des normalen Alltags. Feines Kabarett. Adresse: Hamburger Straße 273, Eingang C2, 38114 Braunschweig


zur Startseite