Sie sind hier: Region >

Das Sportwochenende KW21/2018



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Das Sportwochenende KW21/2018


Die Landesliga ist spannend wie lange nicht! Wer geht als Meister in die Oberliga? Foto: Moritz Eden
Die Landesliga ist spannend wie lange nicht! Wer geht als Meister in die Oberliga? Foto: Moritz Eden

Artikel teilen per:

Region. Sommerloch was ist das? Auch in der 21. Kalenderwoche des Jahres 2018 hat der regionale Sport wieder einiges zu bieten. Während es in der Fußball-Landesliga langsam aber sicher richtig spannend wird, müssen die New Yorker Lions ihrer Favoritenrolle in der GFL gerecht werden. Schaffen die Hockey-Mädels von Eintracht Braunschweig endlich den U-Turn?



Fußball


Landesliga Braunschweig: Eine ausführliche Vorschau auf den vorletzten Spieltag folgt in Kürze>>


B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost: Dynamo Dresden U17 – VfL Wolfsburg U17. Zum Aufstieg reicht es für die Jungwölfe nicht mehr, dennoch ist es für die aktuell Viertplatzierten noch möglich, auf den dritten Rang der Liga hochzurutschen. Dafür muss am Sonntag (13.00) allerdings ein Sieg her. In Dresden trifft man auf eine Mannschaft, die sich in der Tabelle ebenfalls noch verbessern kann, die am vorletzten Spieltag mit dem Ab- oder Aufstieg jedoch nichts mehr zu tun hat.

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost: FC St. Pauli U17 – Eintracht Braunschweig U17. Sportlich geht es für die Blau-Gelben um nichts mehr. Wenn man am Samstag (14.00) bei St. Pauli antritt, geht es allerdings noch darum, ob man die Saison als Tabellenschlusslicht oder auf dem vorletzten Platz beendet. Mit einem Sieg würde man dafür eine gute Ausgangslage schaffen, bevor es am kommenden Mittwoch gegen den Eimsbütteler TV geht, welcher momentan die Rote Laterne trägt.

Frauen Bundesliga: FC Bayern München – VfL Wolfsburg. Mit dem Sieg im DFB-Pokalfinale im Rücken geht die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch in die nächste Auflage des Duells mit Bayern München. Auch wenn der VfL als Deutscher Meister bereits feststeht, möchten sich die Süddeutschen am Sonntag (14.00) nach der Pokalniederlage sicherlich so stark wie möglich präsentieren und vor allem ihren zweiten Platz in der Liga sichern. Lerchs Team musste am Donnerstag im Champions League Finale gegen Lyon allerdings eine Niederlage hinnehmen. (...)

Mehr auf regionalSport.de


https://regionalsport.de/das-sportwochenende-kw212018/


zur Startseite